Präventionskurse

 

Zertifikat für Präventionskurse durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) nach § 20 Abs. 1 SGB V erhalten.

Dadurch Anerkennung  und Übernahme von Teilnahmegebühren meiner Yogakurse durch viele Krankenkassen.

 

Die erneute Überprüfung durch die Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) ist erfolgreich beendet. Das gültige Zertifikat als zertifizierte Yogalehrerin für Präventionskurse nach § 20 Abs. 1 SGB V ist vorhanden. Seit 2016 und gilt für die nächsten drei Jahre.

Es können Yogakurse bei mir mit:

  • 8 x 90 Minuten
  • 10 x 90 Minuten
  • 12 x 90 Minuten

bei den angemeldeten Krankenkassen eingereicht werden. Gerne helfe ich Dir dabei. Dazu stelle ich am Ende des Kurses eine Bescheinigung zur Vorlage bei deiner Krankenkasse aus.

Die meisten erstatten bis zu 80 % der Gebühren oder bis zu einem bestimmten Betrag pro Kurs. Nachdem Du den Kurs vor seinem Beginn bezahlt hast. Manche Krankenkassen fördern nur einen Kurs, andere Kassen erlauben zwei Kurse pro Jahr. Bitte erkundige dich vorher bei deiner Krankenkasse.

Hier der aktuelle Kursplan.

Die Preise siehst du hier.