Margit Meiselbach

SEMINAR:

Selbstliebe und weibliche Sexualität

Einzelne Frauen haben es schwer, sich in ihrer Weiblichkeit anzunehmen und voller Selbstbewußtsein ihre Sexualität ohne Schuldgefühle zu leben. Gründe gibt es viele, u.a. die Prägungen des kollektiven und des eigenen Bewußtseins mit den Vorstellungen -was Frauseins bedeutet- durch die Kirche und das Patriarchat. Durch Verstehen und Übungen werden wir lernen uns selbst anzunehmen und vielleicht auch unsere Sicht auf den Sex erweitern.

Dieses Seminar ist nur für Frauen.

Termin: Samstag im 2. Halbjahr 2015 von 10 – 14 Uhr (bitte nachfragen)

Preis: 50 Euro

Ort:

– bis 6 Teilnehmerinnen in der Naturheilpraxis M. Meiselbach, Kartausengarten 1a in 99084 Erfurt

– ab 6 Teilnehmerinnen in der Naturheilpraxis, Salzstr. 3, 99947 Bad Langensalza

 

Anmeldung bei Margit Meißelbach unter

Email: praxis@meiselbach.net

Telefon: 0361 / 511 591 76

 

 

Über mich

 

Ich wurde 1953 in Erfurt geboren und mein Leben hat mich mit 18 Jahren in die Welt hinauskatapultiert. Ich lebte, liebte und arbeitet an verschiedenen Orten innerhalb der DDR und der Bundesrepublik Deutschland. Vor ca. 17 Jahren begegnete ich der Homöopathie. Das veranlasste mich, mein Leben noch einmal komplett umzustellen und eine 3-Jahres-Ausbildung als Heilpraktikerin zu beginnen.

 

An der Berliner Samuel-Hahnemann-Schule, mit dem Schwerpunkt Homöopathie  in ihrem Lehrplan, erlernte ich diesen wundervollen Beruf.

 

Um meine Wahrnehmung zu schulen war ich Schülerin von Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knaus.

 

Um den Kreis meiner Wanderschaft zu schliessen kehrte ich 2004 nach Erfurt zurück. Hier eröffnete ich meine Naturheilpraxis in eigenen Räumen.

Durch meinen Mann lernte ich die Arbeit mit den Klangschalen und den Gongs kennen. Das faszinierte mich so, dass ich am Peter Hess-Institut den Klang-Massage-Practitioner erlernte. Diese Erfahrungen setze ich nun in der Einzel-Klang-Massage in meiner Praxis ein und als Konzert in den Klangabenden.